Botanische Garten München: Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Anfahrt und viele Infos über den Botanischen Garten in München

Botanischer Garten von München   




Der Botanische Garten in München ist einer der großen und wichtigen botanischen Gärten von Deutschland. Als um 1910 der kleine alte Botanische Garten in der Nähe des Karlsplatz im Zentrum von München zu klein wurde, wurde die neue, viel größere Anlage (circa 20 Hektar) errichtet. Er ist ganzjährig geöffnet. Vor allem die Gewächshäuser mit tropischen und subtropischen Pflanzen sind auch im Winter sehenswert. Die Beschilderung und Beschreibungen sind ausgezeichnet. Viele tausend Schilder im Park beschreiben die einzelnen Pflanzen, deren Herkunft und vieles mehr.

Botanischer Garten München Eintrittspreise

Leider ist der Eintrittspreis in den Botanischen Garten in den letzten Jahren etwas gestiegen. Dennoch ist der Besuch immer noch preiswert. Nun (2014) zahlen Erwachsene 4 Euro Eintritt. Kinder unter 18 Jahre müssen keinen Eintritt bezahlen. Der Münchner Botanische Garten ist dennoch einen Besuch wert.  In einer Selbstbedienungsgaststätte (Preisniveau mittel) mit schöner Terrasse im Park gibt es Speisen und Getränke.

Tipp: An etwa jedem zweiten Sonntag gibt es um 10 Uhr eine Führung durch den Botanischen Garten in München. Diese ist sehr interessant und, außer dem Eintritt, kostenlos. Sehr hilfreich sich auch die modernen Audio-Guide-Geräte, welche man am Eingang für 3 Euro mieten kann.

Öffnungszeiten Botanischer Garten München

Die Gartenanlagen und Gewächshäuser sind täglich geöffnet. Ausnahmen sind nur der Heilige Abend und Silvester. Die Öffnungszeit beginnt im ganzen Jahr um 9 Uhr. Die Anlage schließt im Sommer um 19 Uhr, im Rest des Jahres je nach Dunkelheit zwischen 16:30 und 19 Uhr. Da die Gewächshäuser stets eine halbe Stunde früher schließen, sollte man diese zuerst besuchen.

Anfahrt Botanischer Garten München

Die Tramlinie 17 hält nicht weit vom Haupteingang (alle 10 Minuten vom zentralen Karlsplatz und vom Hauptbahnhof). Der Botanische Garten ist eigentlich ein Teil des sehenswerten Nymphenburger Schlosspark. Den zweiten Eingang zum botanischen Garten erreicht man zu Fuß durch den Schlosspark.

 

Highlights im Münchner Botanischen Garten

Schmuckhof

Unweit des Haupteingangs ist der Schmuckhof. In ihm blühen im Frühjahr und Sommer Blumen in allen Farben und Größen.

Gewächshäuser

Die tropischen und subtropischen Gewächshäuser gehören zu den interessantesten in Europa. Die etwa 10 Räume sind in verschiedene Pflanzengruppen eingeteilt. Während in einem Raum nur Kakteen wachsen, gedeihen in anderen Orchideen, Palmen, Wasserpflanzen, Farne und vieles mehr. In jedem Raum ist die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit den Herkunftsländern angepasst.

Alpinum

Ein absolutes Highlight im Botanischen Garten ist das Alpinum. Hier, auf einem künstlichen Gebirge, wachsen hunderte verschiedene Gebirgspflanzen aus den einheimischen Alpen und anderen Regionen der Welt.

 

Großer Teich

Im großen Teich im Ostteil der Gartenanlage wachsen viele Süßwasserpflanzen. Ein Weg führt herum, viele Wasservögel und andere kleinere Tiere. Der kleine See ist eine tolle Oase der Ruhe.

 

Nutzpflanzen

Interessant ist auch die Nutzpflanzenabteilung des Botanischen Garten. Hier sieht man Obst, Gemüse, Kräuter und Gewürze, welche man täglich im Supermarkt kauft, in der Wachstumsphase.

 

Andere Abteilungen

Neben den oben beschriebenen Teilen des Gartens, ist auch Folgendes sehenswert:

- Der Nadelwald und Laubwald (Arboretum): Fast alle bekannten einheimische und auch viele außereuropäische Bäume findet man hier.

- Der tolle Rosengarten erfreut viele Besucher.

- Die Farnschlucht ist bestückt mit vielen Farnen aus verschiedenen Kontinenten der Erde.

- Sehr interessant ist der Teil mit den einheimischen, geschützten Pflanzen.

 

Städtereise nach München: Geld sparen

Tolle Webseite für günstige Hotels in München: Hier Klicken
Beste Webseite für preiswerte Ferienwohnung in München: Hier Klicken

Sehr günstig und gut haben wir in München bei A&O Hotel München übernachtet.







München Reiseinfos
Stadtbezirke von München
Unterkunft
bessere Hotels in München
Billige Hotels München
Herbergen München
Campingplätze München
Camping mal anders
Allgemeines
Anreise München
Flughafen München
Rumkommen in München
Biergärten in München
Okoberfest München
Bayerische Küche
Wirtshaus München
Sehenswürdigkeiten
Fußgängerzone München
Marienplatz München
Hofbräuhaus München
Frauenkirche München
Nationaltheater München
Maximilianeum München
Odeonsplatz München
Münchner Residenz
Theatinerkirche München
Feldherrnhalle München
Hofgarten München
Siegestor in München
Viktualienmarkt München
Theater Gärtnerplatz München
Gasteig München
Olympiapark München
Olympiaturm München
Olympiastadion München
Allianz-Arena München
Englischer Garten München
München Hellabrunn
Sea Life München
Wildpark München
München Poing
Botanischer Garten München
Schloss Nymphenburg München
Schwabing München
Hallenbäder in München
Bayern Säbener Straße
Umland
Andechs
Nürnberg Sehenswürdigkeiten
Garmisch Sehenswürdigkeiten
Oberammergau Bayern
Murnau Bayern
Ingolstadt Sehenswürdigkeiten
Museen München
Deutsches Museum München
Völkerkundemuseum München
Glyptothek München
Lenbachhaus München
Alte Pinakothek München
Neue Pinakothek München
Pinakothek der Moderne München