Die Residenz in München - Beschreibung, Eintrittspreise, Öffnungszeiten der Residenz

              Die Residenz in München   



Stadt-Rundfahrt durch München mit den Doppeldecker-Bus

Welcome Card (City Tour Card) für Touristen: Tageskarte Nahverkehr + verbilligte Eintritte

 


Die Residenz ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in München. Sie war vom 16. Jahrhundert bis 1918 Wohnort und Regierungssitz der bayerischen Herrscher: die Könige, Kurfürsten und Herzöge der Wittelsbacher.

In der Residenz befinden sich über 100 Prunkräume. Viele Festräume und andere größere Zimmer sind aus der Zeit des Königs Ludwig I. Die Residenz in München wurde in verschiedenen Stilrichtungen über die Jahrhunderte erbaut z.B. Renaissance, Barock und Rokoko. Heute befinden sich im Gebäude das Residenzmuseum, das Münzmuseum und das Spanische Kulturinstitut. Umsonst kann man sich die vielen Innenhöfe wie den Brunnenhof, Kaiserhof, Kapellenhof und Apothekerhof anschauen.

Die Residenz in München Der Hof der Residenz
In der Münchner Residenz Residenz München von aussen

Interessant in der Residenz sind zum Beispiel die Nibelungensäle. In mehreren großen Räumen werden Teile der Handlung der Nibelungensage in Wandbildern dargestellt. Der Königsbau mit seinen prunkvollen, klassischen Möbelstücken und Räumen, wie z.B. der Thronsaal, sind nicht weniger beeindruckend. Noch bombastischer sind die Kaiserräume, zum Beispiel der Kaisersaal und Vierschimmelsaal. Alles in allem gehört die Residenz in München zu den bedeutungsvollsten und imposantesten Schlössern in Deutschland und ist "Muß" für ein historisch interessierten München-Besucher.

Ein weiteres Highlight innerhalb der Residenz ist das Cuvilliés-Theater. Wenn auch nur teilweise erhalten, ist es eines der wichtigsten und schönsten Rokoko-Monumente in Deutschland. Man erreicht das Cuvillies Theater durch den Brunnenhof.

Öffnungszeiten Residenz München: Sommer täglich 9-17, Winter 10-16 Uhr. Die letzte Einlass ist eine Stunde vor der Schließzeit. Diese Zeiten gelten auch für die Schatzkammer. Das Cuvilliés-Theater ist außerhalb der Hauptsaison nur nachmittags geöffnet, an Sonntagen sind die Öffnungszeiten aber das ganze Jahr wie die Residenz.

Eintrittspreise Residenz-Museum München: 7 € Erwachsene, 6 € ermäßigter Eintritt oder mit Schatzkammer 11 € (8 € ermäßigt). Die Preise sind aus dem Jahr 2014 und sind schon einige Jahre nicht mehr erhöht worden. Wer nur die Schatzkammer besuchen möchte, zahlt ebenfalls 7 Euro. Man sollte aber wirklich beides besuchen, es lohnt sich!

Allgemeine Führungen in der Residenz gibt es nicht, man kann aber eines der kostenlosen Audio-Geräte ausleihen. Insgesamt sollte man mehrere Stunden einplanen, die Residenz ist riesig.

Wer Zeit hat, kann auch noch das Theater besuchen. Der Eintrittspreis in das Cuvilliés-Theater beträgt 3,50 Euro oder als Kombination mit Residenz und Schatzkammer 13 Euro (ermäßigt 2,50 bzw. 13,50).

Mehr Informationen über die Münchener Residenz:  Tel.: 089-290671

Anfahrt Residenz: U-Bahnen: U3, U4, U5, U6 Haltestelle: Odeonsplatz. Vom Odeonsplatz sind es nur wenige Schritte zur Residenz. Die Residenz ist mitten in München und hat keine eigenen Parkplätze. Kommt man mit dem Auto, kann man eines der teuren Parkhäuser im Zentrum Münchens nutzen. Besser ist das Auto am Stadtrand auf einem Park-and-Ride-Parkplatz stehen zu lassen. Diese sind kostenlos, man muss nur die U-Bahn bezahlen.

Statistik Europa

München Reiseführer
Stadtbezirke München
Unterkunft
bessere Hotels
Billige Hotels / Pensionen
Herbergen und Hostels
Campingplätze
Camping mal anders
Allgemeines
Anreise
  Günstig mit dem Zug
Rumkommen in München
Biergärten
Oktoberfest
Bayerische Küche
Wirtshaus
Online Kleider Deutschland
Sehenswürdigkeiten
Fußgängerzone
Marienplatz
Hofbräuhaus
Frauenkirche
Nationaltheater
Maximilianeum
Odeonsplatz
Residenz
Theatiner-Kirche
Feldherrnhalle
Hofgarten
Siegestor
Viktualienmarkt
Theater Gärtnerplatz
Gasteig
Olympiapark
Olympiaturm
Olympiastadion
Allianz-Arena
Englische Garten
Zoo München
Sea Life München
Wildpark Forstenried
Wildpark Poing
Botanischer Garten
Schloss Nymphenburg
Schwabing
Hallenbäder München
Bayern München Säbener Straße
Umland
Kloster Andechs
Nürnberg
Garmisch
Oberammergau
Murnau
Ingolstadt
Museen München
Deutsche Museum
Völkerkundemuseum
Glyptothek
Lenbachhaus
Alte Pinakothek
Neue Pinakothek
Pinakothek der Moderne